Band  

(Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Bandmitglied, von dem Sie mehr erfahren möchten)



Pat Ruepp Lead Gesang
Peter Fritschi Gitarren
Paul Amacher Orgel, Keys
Bruno Fritschi Bass-Gitarre
Urs Fröhlicher Schlagzeug


Band-History
Bei einer Session anno 1994 trafen sich Peter Fritschi und sein Jugendfreund Oliver Ott nach inzwischen über 20 verstrichenen Jahren wieder, und beschlossen darauf hin, eine Band zu gründen.
Einziger Lichtblick in Peter Fritschis nicht freiwilligem Militärdienst war, dass er den Sänger Franz Weishaupt kennenlernte, der sofort begeistert in das Projekt einstieg.
Nach kurzer Zeit stiess dann der Schlagzeuger Andreas Krauer dazu, - fortan hiess das Projekt "Grünau-Blues-Band". Im Herbst 1996 trennten sich die Wege der Band und ihres Drummers.
Oliver holte darauf hin den schon fast vergessenen Ueli Plüss aus der musikalischen Versenkung, der seinerseits den Altrocker Paul Amacher dazu animierte, doch seine Hammond wieder mal zu entstauben und zu gebrauchen.
Daraufhin wurde der Bandname aus einer Spontanreaktion in "Godfather's Pencil" geändert, dem Vorläufer unseres jetzigen Namens "FAT PENCIL".

Die Urformation von Fat Pencil war geboren !!!

Im Mai 1998 musste Franz aus gesundheitlichen Gründen Forfait erklären, was mit etlichen Wechseln auf der Gesangsposition verbunden war. Ende 2001 verliess Bassist Oliver die Band, um seine eigenen Projekte zu verwirklichen.
Peter erinnerte sich, dass er schon in seiner Jugendzeit zusammen mit dem Bassisten Bruno Fritschi den Zuhörern die Ohren volldröhnte. Es brauchte darum keine übermässige Überzeugungskraft, Bruno im Februar 2002 zum Revival zu bewegen.
Den ab September 2002 verwaisten Posten des Sängers konnte im Januar 2003 mit dem genialen Pat Ruepp besetzt werden.

Es würde uns nicht wundern, wenn jemand wissen möchte, wie der Name Fat Pencil entstand, - aber das ist eine andere Geschichte ...